outdoorsport - Take a deep breath

15 Jahre Outdoor-Marketing
25 Outdoor Partner-Shops
1.500 Outdoorsport-Anbieter
45.000 Outdoor Shop-Artikel

Login für Anbieter
Motor und Segelfliegen in Niedersachsen und Bremen Motor und Segelfliegen in Niedersachsen und Bremen

LSV Bad Gandersheim e.V. - Akaflieg Göttingen

Motor und Segelfliegen in der Region Weserbergland, Göttingen
Rundflüge - Ausbildung zum Segelflugzeugführer - Motorsegler ASK13 / Ka-8 / DG 1000 / LS4 / LS8-18 / SF25C Elektrische Doppeltrommelwinde ESW
LSV Bad Gandersheim e.V. - Akaflieg Göttingen

Flugplatzweg, Halle 5
37581 Bad Gandersheim

Mobil: 0171 3692734

  • Web & Social Media:

Nachricht an den Anbieter schreiben

Korrektur?

Bildergalerie von LSV Bad Gandersheim e.V. - Akaflieg Göttingen

Zur Vergrößerung klickst du auf eines der Bilder.

ASK13 - Schuldoppelsitzer LSV Bad Gandersheim e.V. - Akaflieg GöttingenTwin III Acro LSV Bad Gandersheim e.V. - Akaflieg GöttingenKa-8 LSV Bad Gandersheim e.V. - Akaflieg GöttingenLS4 LSV Bad Gandersheim e.V. - Akaflieg GöttingenLS8-18 LSV Bad Gandersheim e.V. - Akaflieg Göttingen

Deine Meinung ist uns wichtig

Gib deine faire Bewertung als persönlichen Erfahrungsbericht zu LSV Bad Gandersheim e.V. - Akaflieg Göttingen ab.

Bewertung zu dem Anbieter abgeben

Angebote zum Verschenken

Gutscheine erhältlich

Tipps & Hinweise

Öffnungszeiten: April bis Oktober - jeweils Sa und So. 10-19 Uhr

Voraussetzungen: nicht größer als 200 cm und mind. 13 Jahre für den Beginn der Ausbildung

Parkmöglichkeiten: ausreichend vorhanden - kostenlos

Zahlungsmöglichkeiten: bar - oder nach Absprache

Vereinsbetrieb und Rundflüge

Der gemeinnützige Luftsportverein Bad Gandersheim betreibt bereits seit 19. Juni 1951 (bzw. 12. März 1949 - Gründung der Akaflieg Göttingen) Segelflug auf dem Kühler in Bad Gandersheim. Zur Zeit sind wir ca. 70 Mitglieder (davon ca. die Hälfte ist aktiv) aus allen Berufs- und Altersgruppen, vom Schüler bis zum Rentner. Wir treffen uns jedes Wochenende auf dem Flugplatz: Im Sommer natürlich zum Fliegen und im Winter zur Werkstattarbeit bzw. zum Theorieunterricht.

Ein typischer Flugtag beginnt um 10:00 Uhr mit dem Ausräumen der Flugzeuge aus der Halle und dem Aufbau der Seilwinde. Sind alle benötigten Flugzeuge draußen, beginnt der Flugbetrieb. Die ersten Starts machen dabei meist die Flugschüler, da die Piloten mit Flugschein oft warten, bis vielleicht gegen 12:00 Uhr die Thermik einsetzt. Dann sind auch längere Flüge über die Platzrunde hinaus möglich und man kann z.B. über den Harz oder längere Strecken von mehreren Hundert Kilometern fliegen. Der Schulbetrieb läuft dabei natürlich weiter, denn erstens will auch das Thermikfliegen gelernt sein und zweitens kann man auch bei schönstem Thermikwetter Platzrunden fliegen um Start und Landung zu trainieren. Wenn dann abends die Thermik langsam "einschläft" und alle Flugschüler ihre Starts absolviert haben, werden Flugzeuge und Seilwinde wieder eingeräumt und viele bleiben dann noch um den Tag an Grill und Lagerfeuer ausklingen zu lassen.

Wenn man am Flugbetrieb teilnimmt, ist man also in der Regel den ganzen Tag auf dem Flugplatz, was Segelfliegen zu einem recht zeitaufwändigen Hobby macht. Der Verein lebt vom ehrenamtlichen Engagement seiner Mitglieder. Angefangen bei der "Starthilfe" für die Kameraden über Wartung und Pflege der Fluggeräte und des Zubehörs bis hin zur Ausbildung von Flugschülern und zur Vereinsführung fallen viele Arbeiten an, die die Segelfliegerei extrem verteuern würden, wenn man sie von bezahlten Kräften erledigen ließe. Deshalb sind wir darauf angewiesen, dass jeder nach seinen persönlichen Fähigkeiten auch Aufgaben übernimmt, wie z.B. die Aufgaben als Fluglehrer, Werkstattleiter, Vereinsvorstand, Flugleiter oder Seilwindenfahrer.

Beiträge:
Nach Vereinsatzung auf Anfrage.

Rundflüge:
Bei gutem Wetter nehmen wir am Wochenende auf unseren beiden Doppelsitzern auch Gäste mit. Der Start erfolgt an der Seilwinde, wobei abhängig von Windrichtung und -stärke etwa eine Höhe von 350 -500 m erreicht wird. Nun liegt es am Piloten bzw. der Pilotin, Aufwinde zu finden, in denen das Segelflugzeug weiter steigen oder wenigstens seine Höhe halten kann. Gelingt dies, kann das Segelflugzeug viele Stunden in der Luft bleiben. Werden keine nutzbaren Aufwinde gefunden, verliert das Segelflugzeug kontinuierlich an Höhe und nach ca. 5 Minuten Flugzeit erfolgt die Landung.

Die Kosten sind überschaubar. Und wer gerne einen Rundflug mit dem Segelflugzeug verschenken möchte, kann auch einen Gutschein bei uns erwerben.

Standort von LSV Bad Gandersheim e.V. - Akaflieg Göttingen
37581 Bad Gandersheim, Flugplatzweg, Halle 5

Anfahrt zu LSV Bad Gandersheim e.V. - Akaflieg Göttingen

Erreichbar per Bahn oder Bus mit zusätzlichem Fußweg von ca. 20 min - natürlich auch mit dem Rad oder Kfz.

Nachricht an den Anbieter schreiben

Outdoorsport Shopping-Mall von Ausrüstung bis Zelt

Wir recherchieren täglich die besten Outdoorsport Shopping Angebote.
25 Outdoor Partner-Shops 20.750 Sonderangebote 62.769 Artikel
Wähle Deine Rubrik:

Ihr Anbieter-Eintrag fehlt?

Jetzt als Anbieter neu anmelden


© 2003 - 2020 mindlabel