outdoorsport - Take a deep breath


39 Outdoor Partner-Shops
1.500 Outdoorsport-Anbieter

Login für Anbieter
Kletter- & Bergsport in Baden-Württemberg Kletter- & Bergsport in Baden-Württemberg

NaturHochseilgarten Schwarzhorn

Kletter- & Bergsport in der Region Schwäbische Alb
Teamtraining, Spaß in der Höhe, Gruppenerlebnis und eine bleibende Erinnerung garantiert! Nur für Gruppen ab 10 Personen! Trainer inklusive!
NaturHochseilgarten Schwarzhorn

Schwarzhornhaus / Tannweiler 14
73550 Waldstetten

Tel: 07171 1045900 | Mobil: 0151 1671 8075

Gutscheine erhältlich

Nachricht an den Anbieter schreiben

Korrektur?

Bildergalerie von NaturHochseilgarten Schwarzhorn

Zur Vergrößerung klickst du auf eines der Bilder.

Blick in den Parcours NaturHochseilgarten Schwarzhorndr´Schwarzhorn Pole NaturHochseilgarten SchwarzhornStaufer Swing NaturHochseilgarten SchwarzhornAufstieg zur Startplattform NaturHochseilgarten SchwarzhornBlick in den Parcours II NaturHochseilgarten Schwarzhorn

Deine Meinung ist uns wichtig

Gib deine faire Bewertung als persönlichen Erfahrungsbericht zu NaturHochseilgarten Schwarzhorn ab.

Bewertung zu dem Anbieter abgeben

Zielgruppen & Angebotskriterien + Angebote zum Verschenken

PrivatpersonenFirmenSchulklassenPaare ohne KinderFamilien mit KindernGruppen < 50 Personenkeine Altersbeschränkungfür Anfängerfür Fortgeschrittene Gutscheine erhältlich

Tipps & Hinweise

Öffnungszeiten: keine Öffnungszeiten, nur nach Voranmeldung!

Voraussetzungen: normale körperliche Fitness

Parkmöglichkeiten: Parkplatz vorhanden

Zahlungsmöglichkeiten: Bar oder Rechnung

Erlebnisse schenken im Parcours oder auch Teamelementebereich

Erlebnisse schenken im Parcours oder auch Teamelementebereich NaturHochseilgarten Schwarzhorn

Der NaturHochseilgarten Schwarzhorn der Tagungshäuser der Diözese Rottenburg Stuttgart, vertreten durch das Schwarzhornhaus liegt, eingebettet zwischen den 3 Kaiserbergen, direkt auf dem „Schwarzhorn“ (Rechbergle). In atemberaubender Höhe aber auch am Boden warten über 21 verschiedene Aufgaben auf ihre Lösung. Ausgestattet mit Hochseilgarten Equipment (PSA) bewältigen die Teilnehmer Übungen wie zum Beispiel "dr´Schwarzhorn Pole", "s´Hennawegle", "dr´Froschsprung", "s´Päklesnetz", "d´Stäffala" und die "Äfflesschaukel". Reizen Sie Ihren Mut und Ihre Schwindelfreiheit aus und das in bis zu 14m Höhe! Die Überwindung der Hindernisse hinterlässt ein unbeschreibliches Glücksgefühl.

Wie bei anderen "Outdooraktivitäten" auch, gibt es nur wenige Einschränkungen aufgrund von schlechtem Wetter. Dazu gehören Gewitter, Sturm und Hagel, normaler Regen nicht. Sollte ein Termin aufgrund untragbarer Wetterbedingungen doch nicht durchgeführt werden können, suchen wir mit ihnen gemeinsam nach einem Ersatztermin. Grundsätzlich arbeiten wir ab einer Gruppengröße von 10 TN auf Voranmeldung / Termin, aber auch für Kleinstgruppen und Einzelpersonen haben wir Möglichkeiten (Geschenkgutscheineinlöstetage, Spezialveranstaltungen, Sonderprogramme, ...)

Im Winter in den Hochseilgarten? Klar - warum nicht? Mit warmer Kleidung, Handschuhe und Mütze gar kein Problem.

Die Anlage wird jährlich unabhängig von der TÜG überprüft nach der neuen DIN 15567 1/2 ("Hochseiilgartennorm") überprüft und zertifiziert.

Standort von NaturHochseilgarten Schwarzhorn
73550 Waldstetten, Schwarzhornhaus / Tannweiler 14

Anfahrt zu NaturHochseilgarten Schwarzhorn

Mit dem Auto:

Von Schwäbisch Gmünd her nach Waldstetten, weiter über Weilerstoffel bis Tannweiler.
Nach 500 Metern kommt der Wanderparkplatz unter der Reiterles Kapelle. Dort parken und zu Fuß ca. 10 Minuten zum Schwarzhorn gehen. Die Aussicht wird sie begeistern.


Mit Bus und Bahn:

Nach Schwäbisch Gmünd mit der Deutschen Bahn AG. Vom Bahnhof aus fährt ein Bus nach Weilerstoffel. Manche Busverbindungen gehen leider nur bis Waldstetten. Von Weilerstoffel sind es etwa 45 Minuten zu Fuß und es geht bergauf. Das kann schon etwas anstrengender sein als ein Spaziergang, macht aber in dieser Landschaft auch Spaß. Von Waldstetten aus ist es entsprechend weiter.

In Tannweiler geht man durch den kleinen Ort durch bis zum Parkplatz 2. Dort gibt es auch eine offizielle Wanderwegstafel.

Von dort geht der Fußweg hoch und man kommt zur "Reiterleskapelle". Oberhalb links am Hang der "Reiterleskapelle" geht eine steile Abkürzung den Berg hinauf und führt zum NaturHochseilgarten Schwarzhorn / Schwarzhornhaus.
Der Weg ist gekennzeichnet.

Nachricht an den Anbieter schreiben

Outdoorsport Shopping-Mall von Ausrüstung bis Zelt

Aus 39 Outdoor-Shops täglich die besten Angebote auf einen Blick:
97.581 Artikel 44.630 Sonderangebote 2.141 Marken
Wähle deine Rubrik:

Ihr Anbieter-Eintrag fehlt?

Jetzt als Anbieter neu anmelden


© 2003 - 2021 mindlabel