outdoorsport - Take a deep breath


39 Outdoor Partner-Shops
500 Outdoorsport-Anbieter

Login für Anbieter

Outdoor - Camping: Tipps für Anfänger

Ob Ausrüstung oder Ernährung – das Campen im Freien stellt gerade Outdoor-Einsteiger vor einige Herausforderungen. Was gehört mit in die Camping-Ausrüstung, welches Zelt ist das richtige für mich und welchen Bedingungen muss das Equipment standhalten können? Hier finden Sie eine kurze Übersicht sowie Tipps und Tricks für den Outdoor-Ausflug.

Ob fernab in der Wildnis oder im nächstgelegenen Outdoor-Camping-Wald, Camping ist ein Erlebnis für sich, will aber gut geplant sein. Zudem sollte man fürs Campen eine gewisse Naturbegeisterung mitbringen. Anderenfalls kann ein etwaiger Ausflug auch nach hinten losgehen, wenn beispielsweise die Partnerin doch eher auf Luxus-Urlaub aus ist.

Gut gewappnet gegen Wind und Wetter

Gegen Wind und Wetter sollte jeder Camper gewappnet sein. So gilt es also vorab, verschiedene Zelte unter die Lupe zu nehmen. Hier bietet der Markt von Kuppel- bis Vierjahreszelten alle denkbaren Ausführungen. Tunnelzelte bieten beispielsweise einen geräumigen Aufenthaltsbereich oder einen zweiten Eingang, der beim Campen im Sommer auch als Sonnensegel verwendet werden kann. Selbstverständlich kommt es bei Zelten auf eine robuste Qualität an. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, bestellt geprüfte Outdoor-Ausrüstung aus dem Bundeswehr- und Freizeitshop. Dieser bietet eine große Auswahl an robusten aber gleichzeitig modernen Zelten. Moderne Zelte verfügen beispielsweise über eine wasserdichte Außenhaut aus Polyester oder Nylon und einem atmungsaktivem Innenzelt, ebenfalls aus Nylon. Auch der Boden sollte aus einem dickeren und robusten Material sein. Damit auch bei Regen nichts in das Zelt tropfen kann, müssen die Seiten des Zeltes etwa acht Zentimeter hochgezogen werden. Außerdem sollten Outdoor-Anfänger vor ihrem ersten Trip gelernt haben, wie man sicher ein Zelt aufbaut, sodass es wind- und wetterfest ist. Üben Sie also vorab zu Hause oder schauen Sie sich praktische Tutorials für den Zeltaufbau an.

Das notwendige Equipment

Bei der breiten Auswahl an Camping-Ausrüstungen und Outdoor-Equipments ist es nicht gerade leicht, das wirklich notwendige darunter auszumachen. Ein Kocher, Schlafsack und Isomatten gehören zum Standardrepertoire. Wichtig sind außerdem Stirnlampen, damit Sie auch im Dunkeln den Durchblick behalten. Zudem sollte sauberes Trinkwasser zu Genüge bereitgehalten werden. Aber auch eine Erste-Hilfe-Ausrüstung gehört unbedingt ins Camping-Gepäck. Einsteiger müssen beim Kauf des Outdoor-Equipments nicht zwingend auf die teuersten Angebote zurückgreifen. Zumal teuer in manchen Fällen nicht besser ist. Gute und günstige Iso-Matten erhält man mitunter schon für 45 Euro. Ein guter Gaskocher kann inklusive Topfset mittlerweile schon für 65 Euro günstig erworben werden. Dann lassen sich auch die Ravioli aus der Dose oder gar der selbst gefangene Fisch ganz einfach und schnell beim Camping in freier Wildbahn zubereiten.

Bild: clipdealer.com, Media-ID: A:691224

Outdoor - Camping: Tipps für Anfänger
- Zur Anbieterseite -

Outdoor-Ausrüstung in der Outdoor Shopping-Mall

- Aktuelle Sonderangebote für Outdoor-Ausrüstung anzeigen -


Diese Beiträge zu Outdoor-Ausrüstung könnten dich auch interessieren

Hybridhelm Mammut Tripod 2

Ich brauche einen Neuen! Er sollte mich schützen in riskanten Situationen, dabei ein schlankes Gewicht aufweisen und mir gut und gut zu mir passen, indem er optimal anpassungsfähig ist. Harte Schale, weicher Kern - der Traum von einem ... Kletterhelm!..

Taschenlampe Gelert 3 LED Solar-Taschenlampe

Die umweltfreundlichste Möglichkeit in der Nacht für Licht zu sorgen, ist vermutlich eine Kerze anzuzünden. Allerdings könnte sich dies als schwierig und wenn nicht sogar gefährlich  erweisen, wenn man nach dem romantischen Sonnenuntergang beim Camping das portable Schlafgemach noch einmal herrichten möchte...

Allein in die Wildnis – mit der richtigen Planung wird der Survivalurlaub zum Erfolg

Nicht immer ist es der Strandurlaub auf Mallorca, der für das nötige Urlaubsfeeling sorgt. Viele Menschen möchten stattdessen lieber ein wenig mehr Action und Entertainment erleben. Für den richtigen Nervenkitzel kann in so einem Fall beispielsweise ein Survivaltrip in der Wildnis sorgen, denn Eintönigkeit und Langeweile müssen hier sicherlich nicht befürchtet werden. Stattdessen haben Urlauber die Möglichkeit, ihre individuellen Grenzen auszutesten und können am eigenen Leib erfahren, wie es sich eigentlich anfühlt, auf die Annehmlichkeiten der heutigen Konsumgesellschaft zu verzichten...

Stirnlampe Light & Motion Seca 800

Beide Hände sind frei und das Licht ist dort, wo man es braucht. Fehlt es dir nun bei deinen Outdooreinsätzen an einer Hochleistungs-Stirnlampe, dann bist du mit der Seca 800 von Light & Motion bestens beraten...

Sonnenbrille Oakley Frogskins

Beim Outdoorsport werden alle Sinne bedient. Richtet man den Fokus auf die Sehkraft, so bedarf es in unterschiedlichen Situationen ggf. verschiedene Hilfsmittel zur Unterstützung. In der Dunkelheit dient eine Stirn- oder Taschenlampe. Für den nötigen Weitblick erweitert ein Fernglas die menschlichen Fähigkeiten. So oder so muss wenigstens ein Funken Licht zur Verfügung stehen. Doch was ist, wenn davon mehr als genug vorhanden ist? Dann muss eine Sonnenbrille zur Hand sein, die leistungsstark wieder für Durchblick sorgt. Wenn du als Outdoorsportler dabei nicht jeden einzelnen Sonnentag mit einer neuen, wackelig-sitzenden Discounter-Brille bezahlen und gleichzeitig die Zeiten des windschnittigen Matrix-Stils hinter dich gelassen hast, dann ist ein spezielleres Exemplar gefordert. Die Firma Oakley liefert dazu als Experte für innovatives Brillendesign die Sonnenbrille "Frogskins"...

© 2003 - 2021 mindlabel